convivo arbeitet seit März 2020 im Homeoffice

Die convivo GmbH nimmt die Corona-Pandemie sehr ernst und möchte ihre Mitarbeiter schützen. Wir arbeiten seit März zu einem sehr großen Teil aus dem Homeoffice heraus.

Schutz der Mitarbeiter

Wir möchten unsere Mitarbeiter, ihre Familien und unsere Kunden schützen und einen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus leisten.

Unsere Maßnahmen für das Unternehmen

Wir haben festgestellt, dass wir technisch sehr gut auf diese Herausforderung vorbereitet waren.

Als innovative Software-Agentur etablierten wir schon weit vor Pandemiebeginn Strukturen zur Homeoffice Arbeit um unseren Mitarbeiten eine ausgewogene Work-Life-Balance bieten zu können. Aufbauend auf diesen Strukturen konnte innerhalb weniger Tage ein effektiver und umfassender Workflow und Kommunikationsprozess aus dem Homeoffice heraus etabliert werden.

Für die verbliebenden Mitarbeiter sowie für zukünftige Lockerungen, haben wir ein Hygiene-Konzept entwickelt, um unsere Mitarbeiter vor Ort zu schützen.

Unsere Maßnahmen für unsere Kunden

Natürlich stand auch die Kommunikation mit unserem Kunden im Focus unserer Bemühungen.

Entsprechend unseres Qualitätsanspruches durfte diese in keinerlei Hinsicht beeinträchtigt werden. Aber auch hier konnten wir auf funktionierende Prozesse zurückgreifen. Neben unseren üblich genutzten Kontaktmedien Telefon und Mail, wurde vor allem die gelegentliche Nutzung internetbasierte Kommunikationstools stark ausgeweitet.

Um es unseren Kunden gerade in dieser Übergangszeit jedoch so einfach wie möglich zu machen, gaben wir nicht ein entsprechendes Tool vor, sondern stellten uns flexibel auf die beim Kunden existierenden Gegebenheiten ein. Auf diese Weise konnten wir die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Kommunikationstools erproben.

Zukünftige online basierte Kommunikation

Vorallem intern ist jedoch die Nutzung eines einheitlichen Tools für eine effektive Kommunikation essentiell. Daher arbeiten wir gerade an der Vereinheitlichung des internen online basierten Kommunikationsprozesses durch die gemeinschaftliche Nutzung eines Dienstes. Hierbei werden neben Nutzerfreundlichkeit und Verbreitung vorallem auch der Aspekt der Datensicherheit berücksichtigt.

Danke für die Unterstüzung

Wir möchten uns noch einmal für den Einsatz und das Engagement für einen reibungslosen Betrieb bei unseren Mitarbeitern und unseren Kunden bedanken.